Welcher Persönlichkeitstyp bist du? (DISG)

Woher kommt das DISG-Persönlichkeitsmodell?

Bereits 1972 veröffentlichte John G. Geier das Personal Profile System anhand des Theoriemodells von William Moulten Marston und entwickelte daraus im Laufe der Jahre einen Standard in der Erfassung des Selbstbildes einer Person im Hinblick auf die relevanten Verhaltenstendenzen (dominant, initiativ, stetig, gewissenhaft). Die Typologie hat auf dieser Basis bis heute Bestand und findet sich im von uns angewandten persolog Persönlichkeits-Profil wieder.

Analyse: Welcher Persönlichkeitstyp bist du? (DISG)

Bestimmt hast du dich schon gefragt, was dir die Bestimmung deines Persönlichkeitsprofils eigentlich bringt. Die Antwort ist einfach. Durch die Analyse deiner Verhaltensweisen bekommst du einen klaren Blick auf deine Stärken, Schwächen und Charaktermerkmale und kannst dich in der Folge auf die Handlungs- und Verhaltensweisen fokussieren, die dich sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld voranbringen werden.

Finde zunächst anhand unseres Analyse-Fragebogens heraus, ob dein Profil dem dominanten, initiativen, stetigen oder gewissenhaften Typus entspricht. Und wenn du dann noch tiefer in die Materie eintauchen möchtest, werfen wir einen Blick auf alle 20 Verhaltenskombinationen und zeigen dir, wie du die Charaktereigenschaften deiner Mitmenschen beurteilen und deine Kommunikation dementsprechend optimieren kannst.

Inhalte
  • Erstellung deines Persönlichkeits-Profils
  • Individuelle Auswertung und Besprechung

Dauer
2 Stunden

Welcher Persönlichkeitstyp bist du?