Persönlichkeitsentwicklung

Die Entwicklung deiner Persönlichkeit, sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld, setzt sich bei der Reischer Consulting optimalerweise aus 3 Schwerpunkten zusammen, die in ihrer Gesamtheit oder aber auch einzeln zur weiteren Entfaltung deiner Individualität beitragen werden: Menschenkenntnis, Lebensmotive & Persönlichkeit.

Ein Blick genügt, um den Charakter deines Gegenübers zu erkennen?

Das ist keine Zauberei, sondern trainierte Menschenkenntnis.

„Physiognomie“ lautet der dazugehörige wissenschaftliche Fachbegriff, der sich mit der Analyse des Erscheinungsbildes anhand der Ausprägungen und Merkmale des Gesichts und des Körpers einer Person befasst. Als trainierter Beobachter wirst du Eigenschaften und Bedürfnisse deiner Gesprächspartner schneller erkennen, kannst entsprechend darauf eingehen und wirst sicherer und effektiver mit Alltagssituationen umgehen können.

16 Lebensmotive bestimmen dein Handeln und somit auch dein Leben.

Damit bist du allerdings nicht allein.

Diese Motive nehmen Einfluss auf unser aller Leben und unterscheiden sich dabei lediglich in der jeweiligen Ausprägung. Je stärker die Ausprägung eines Lebensmotivs ist, desto dominierender ist es bzw. desto mehr Bedeutung hat es für dich. Mit dem Reiss Motivation Profile steht uns ein wissenschaftliches Testverfahren zur Verfügung, mit dem die Gewichtung der einzelnen Lebensmotive bestimmt werden kann. Je mehr du dir deiner dominierenden Lebensmotive bewusst bist, desto besser kannst du dein Leben hinsichtlich deines beruflichen und privaten Erfolges steuern.

 

„Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst“ – so lautet die goldene Regel.

Wir aber sagen: „Behandle andere so, wie sie von dir behandelt werden wollen“!

Jeder von uns ist anders. Jeder von uns hat ein anderes Persönlichkeitsprofil und bedarf somit einer anderen Ansprache bzw. Behandlung. Nach dem persolog DISG Modell können wir 20 Persönlichkeits- und Verhaltensprofile identifizieren. Jedes dieser Persönlichkeitsmodelle hat andere Ansprüche an das eigene Handeln, an seine Mitmenschen und sein Umfeld. Daher musst du aus deiner eigenen Perspektive ausbrechen und dich in dein Gegenüber hineinversetzen, um zu erkennen, wie sie oder er gern „behandelt“ werden möchte. Lerne zunächst dich selbst kennen, um letztendlich mit den anderen Verhaltensweisen umgehen und dein Wissen zu deinem Vorteil nutzen zu können.

Du willst die beste Version deiner selbst?

Dann solltest du mich kennenlernen!