Lebensmotiv Neugier: Wie beeinflusst es dein Leben?

Lebensmotiv Neugier: Wie beeinflusst es dein Leben?

bruce-mars-cpx9uOEitiU-unsplash

Du musst immer allem auf den Grund gehen?

Ungelöste Rätsel lassen dir keine Ruhe?

Du bist oft nachdenklich und sowieso extrem wissensdurstig. Du liest gerne und begeisterst dich auch für theoretische Fachgebiete. Du umgibst dich gern mit Menschen, die deine Leidenschaft teilen und mit denen du dich lange austauschen kannst.

Du bist nicht nur neugierig. Du analysierst alles – Menschen und Situationen. Allerdings langeweilst du dich auch schnell, wenn sich ein Thema erschöpft hat. Dein Beruf muss dich auch intellektuell fordern, sonst verlierst du auch hier schnell das Interesse. Du bist ein guter Stratege, Analyst und Problemlöser.

Du hast du Neigung, Dinge manchmal komplizierter zu machen als sie eigentlich sein müssten und beachtest auch jedes noch so kleine Detail.

Du bevorzugst praktische Ansätze?

Du lässt lieber Taten als Worte sprechen?

Wenn die Neugier nicht so stark ausgeprägt ist, bringt es vielfach einen praxisorientierten Menschen hervor. Du bist eher Macher als Denker, verlässt dich bei deinen Entscheidungen auf dein Bauchgefühl und bist zufrieden, wenn Dinge erledigt sind.

Komplexe Strategien und Pläne sind nicht deine Welt – um dich herum es darf ruhig etwas einfacher zugehen. Learning by doing ist dein Motto, von Lehrbüchern hältst du nicht viel. Wenn es stressig wird, handelst du schon mal, bevor du nachdenkst.

Praxisorientierte und neugierige Menschen: Die Missverständnisse

Es ist einfach: Neugierige Menschen sollten sich weniger damit beschäftigen alles zu durchdenken und zu analysieren. Und praxisorientierte Menschen sollten sorgfältiger planen und öfter über Dinge nachdenken, bevor sie sie angehen.

So sehen es jedenfalls die jeweils anderen.

Du bist völlig individuell und das ist gut so – nur sagt es dir keiner!

Schon im Kindesalter wurde dir beigebracht, dich anzupassen, so zu sein, wie die anderen. Gleichzeitig wurde dir klargemacht, dass es nicht von Vorteil ist, anders zu sein.

Als Erwachsener bist du immer noch davon geprägt, bewegst dich aber von einem Extrem ins andere. Sollst du dich anpassen oder doch lieber einfach du selbst sein? Hast du Bedenken, im Beruf oder im Privatleben anzuecken und nicht verstanden zu werden?

Wenn du deinen eigenen Lebensmotive richtig einschätzen kannst und auch die Beweggründe deiner Mitmenschen kennst, verstehst du schnell, dass die unterschiedlichen Ausprägungen der Lebensmotive weder besser noch schlechter sind. Noch wichtiger ist allerdings, dass du lernst, andere so anzuerkennen und anzunehmen, wie sie sind und aus deinem Wissen wertvolle Impulse für die Zusammenarbeit bzw. das Zusammenleben bekommst.

Lass uns gemeinsam dein bestes Ich zum Vorschein bringen!

Wir werfen mit dir einen Blick unter die Oberfläche menschlicher Verhaltensmuster, analysieren die Ausprägung der 16 Lebensmotive auf dein Leben und helfen dir, die Bedeutung deiner Existenz zu verstehen und dich für deinen weiteren Lebensweg weiterzuentwickeln.

Melde dich bei uns für ein kostenloses Erstgespräch!

Schreib uns eine E-Mail an info@reischer.de oder ruf einfach unter 01511 – 2255995 an und finde heraus, wie wir deine Entwicklung unterstützen können.

Wir haben 20 Minuten Zeit uns näher kennen zu lernen.

Wie werden wir die Zeit nutzen?